15.05.2019
11:00 - 16:25 Uhr
Salon Matisse

SEBASTIAN SCHNEIDER / AGILE INNOVATION COACH

Sebastian Schneider, Jahrgang 1977, verfügt als Informatiker über mehr als zwölf Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Automotive und IT und ist zudem ausgewiesener Scrum-Experte.

Sebastian kam bereits früh mit Scrum in Berührung: Seit 2005 sammelt er in Organisationen (häufig, aber nicht ausschließlich Automotive und Großunternehmen) kontinuierlich Erfahrung mit Scrum und verwandten Bereichen, wie Lean oder der Theory of Constraints.

Er begleitet sowohl Einführungen, als auch Optimierungen und ganze Transitionen im Bereich von Scrum. Dabei stehen Nützlichkeit und Wert für den Kunden im Vordergrund. Seine Implementierungen funktionieren, sind wirksam und berücksichtigen die Rahmenbedingungen der Kunden. Sebastian Schneider ist Geschäftsführer der Wertikalwerk GmbH.

UDO WIEGÄRTNER / CONPLEMENT AG
AGILE COACH

Als Coach und Impulsgeber steht Udo Wiegärtner Teams und Management bei der Einführung und Weiterentwicklung von agilen Herangehensweisen zur Seite. Durch seine Erfahrung als Softwareentwickler, Entwicklungsleiter, Product Owner, Scrum Master und auch Führungskraft kennt er sowohl die Herausforderungen als auch die positive Energie, die im Thema Agilität und Agile Leadership stecken.

Als Design Thinking Facilitator begleitet Udo Wiegärtner zudem Product Manager oder Strategen bei Innovationsprojekten für Produkte oder ganze Geschäftsmodelle. Seine Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit agilen Teams gibt er regelmäßig als Keynote-Sprecher auf Konferenzen weiter.

 

Agile Games: spielend einfach zum Erfolg

 

Erforschen Sie bei den Agile Games die Grundlagen für kognitive, motorische und soziale Kompetenzen und tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern darüber aus.

Spielen übte schon immer eine Faszination auf den Menschen aus. Ob es nun tatsächlich die Götter waren, die das Spielen erfanden oder die Chinesen, ist uns bei den Agile Games einerlei – wir wollen spielerisch den Umgang mit beruflich relevanten Situationen simulieren.

Bei uns müssen Sie weder Ihren Namen tanzen, noch komisches Zeugs machen. Wir öffnen die Türen, Sie dürfen bei Interesse jederzeit zum Spielen kommen und sich einer Gruppe anschließen oder ein neues Spiel beginnen.

Am Ende jedes Spiels widmen wir uns in einem kurzen Debriefing dem Erfahrenen und Erlernten, damit Sie konkret die Erfahrungen gegen Ihre Praxis reflektieren können.

Ihr Nutzen:

  • Gewinnen Sie Aha-Effekte für Kommunikation, Leadership, Gruppen, Wertorientierung, ...
  • Erfahren Sie, wie typische Abläufe in Unternehmen auf spielerische Art greifbar werden.
  • Tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern über Erfahrungen und Kenntnisse aus.