13.03.2018
12:00 - 12:45 Uhr
Raum 3
Stream 3 -
Den Menschen
im Blick

Melanie Wohnert &
Dietmar Wohnert / Think Y
Trainer und Inspiratoren

Melanie Wohnert ist Diplom-Mathematikerin und zertifizierte Trainerin für "Mindfulness in Organisations". Sie war mehr als 15 Jahre in der IT-Branche tätig, davon elf Jahre lang als Führungskraft. In ihrer Rolle als Entwicklungsleiterin und Managerin großer agiler Projekte hat sie die innovative Energie motivierter Mitarbeiter erfahren.

Mit der Vision, diese Potenziale über Ihren eigenen Verantwortungsbereich hinaus zu erschließen, machte Sie 2012 den Schritt in die Selbständigkeit. Seitdem ist sie als Führungskräfte-Coach, Trainerin sowie als Vortragende auf großen Events und Konferenzen tätig. Sie setzt sich für die volle Entfaltung des menschlichen Potenzials in der IT ein.

Dietmar Wohnert ist gelernter Diplom-Ingenieur und Patentanwalt. In seiner Funktion als Trainer und Coach bezeichnet er sich selbst als Quereinsteiger mit Herzblut.

In seinen Trainings und Vorträgen greift er auf Erfahrungswerte aus über 15 Jahren Tätigkeit als Entwicklungsingenieur, Projektleiter, Ausbilder und Manager bei Siemens, Continental und Audi zurück.

Als ausgebildeter Systemischer Coach und zertifizierter Trainer für "Mindfulness in Organisationen" unterstützt er heute Führungskräfte und Unternehmen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

 

Big Talk statt heiße Luft – Kommunikation als Schlüsselkompetenz erfolgreicher Teams

 

Agilität und selbstorganisierte Teams sind derzeit der Branchentrend. Durch die engere Zusammenarbeit soll vieles einfacher und schneller werden. Motivation, Innovationsfähigkeit und Effektivität sollen steigen.

Doch leider knirscht es dabei oft gewaltig: Denn plötzlich werden auch die "Schwächen" Einzelner offengelegt. Durch unsere aktuelle gesellschaftliche Prägung können wir nichts weniger gut aushalten als die Schwächen anderer. Hierdurch entstehen oft stille Konflikte – und diese sind Gift für die Zusammenarbeit.

Drei Aspekte, die unserer Erfahrung nach die meisten Probleme verursachen, sind:

  • die mangelnde Bereitschaft, zuzuhören und den anderen wirklich verstehen zu wollen,
  • die Vorkonditionierung durch unser individuelles Menschenbild und durch bereits gefällte Urteile sowie
  • die sinkende Kommunikationsbereitschaft, wenn es menschlich schwierig wird.

Wir werden in unserem Beitrag konkrete Wege aufzeigen, wie Sie diese Aspekte sinnvoll angehen können. Hierzu zeigen wir sehr inspirierende Modelle und bringen dazu treffende Beispiele aus unserer Praxiserfahrung.

Ihr Nutzen:

  • Erfahren Sie, was gute Kommunikation in Teams ausmacht.
  • Werden Sie sich bewusst, wo in Ihrem Team Schwachpunkte in der Kommunikation liegen.
  • Sie bekommen Methoden an die Hand, mit denen Sie Ihren Kommunikationsstil und den Ihres Teams nachhaltig verbessern können.