21.04.2020
12:00 - 12:55 Uhr
4bStream 4b - Methoden - Agil und innovativ

Entscheidungsvorlage mal anders

Mit dem Visual One Pager dem Entscheidungstrott entkommen

In einer klassischen Organisation gehören Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsleitung zum Alltag. Meistens handelt es sich um seitenlange Präsentationen, die im schlimmsten Fall mehrere Wochen bis zur Genehmigung benötigen. Es gibt zahlreiche Rückfragen, da wesentliche Informationen fehlen oder Zusammenhänge unschlüssig sind. Was vielen nicht bewusst ist: Ein einziges Bild könnte dabei zu einer signifikanten Prozessoptimierung in der Entscheidungsfindung beitragen. Denn es ist bekannt, dass wir uns in unserer informationsüberfluteten Welt Bilder deutlich besser einprägen, als seitenlange Texte.

In diesem Workshop wird Ihnen der Visual One Pager als Format vorgestellt. Die Idee dahinter: Alle für die Entscheidung essentiellen Informationen werden auf einer Seite als Management Summary visuell dargestellt. Das verblüffende Erlebnis im Entstehungsprozess der Visualisierung ist dabei vorprogrammiert: Man kann Inhalte nur für andere verständlich visualisieren, wenn man sie selbst durchdrungen hat. Eigene Wissenslücken oder Unstimmigkeiten in der Entscheidungsvorlage werden somit sichtbar, bevor sie überhaupt der Geschäftsleitung vorgestellt werden. Zudem führt der zunehmende Einsatz von Bildern im Arbeitsalltag zu einer neuen Leichtigkeit in der Zusammenarbeit.

Nach einer kurzen Einführung in das Prinzip des Visual One Pagers erstellen Sie selbst anhand vorbereiteter Vorlagen Ihre erste eigene visuelle Entscheidungsvorlage.

 

Nutzen:

  • Sie lernen Visualisierung als Weg für eine bessere Kommunikation kennen,
  • erleben dadurch den Mehrwert visueller Reflexion
  • und bringen mehr Abwechslung und Leichtigkeit in die Entscheidungsfindung.
Main Presentation: 
Entscheidungenvorlage mal anders: Mit dem Visual One Pager dem Entscheidungstrott entkommen
Sabina Lammert

Sabina Lammert Consulting

Agile Coach

Den Arbeitsalltag als Erlebnis gestalten" ist das Motto von Sabina Lammert. Ihr Weg führte sie von der Biochemie über das Projektmanagement (in der Biotech-Industrie) schließlich in die Unternehmensberatung.

Im Rahmen ihrer Trainings vermittelt sie interaktiv die Werte, Prinzipien, Methoden und Praktiken der agilen Arbeitswelt. Dabei befähigt sie ihre Kunden, das Erlernte bedarfsgerecht für ihren individuellen Rahmen anzupassen und begleitet diesen Implementierungsprozess in Form von regelmäßigen, gemeinsamen Reflexionen.

Ihr Talent zur visuellen Darstellung komplexer Inhalte wendet sie im Rahmen von Visions- und Strategieworkshops an und begleitet diese Prozesse von der ersten Idee bis hin zur Ausgestaltung einer Kommunikationsstrategie.