21.04.2020
11:00 - 12:55 Uhr
5Stream 5 - Workshops

Hierarchie spielt anders als Agil

Rituale und Statusspiele in der Business-Welt

"Kooperation" und "grenzenlos zusammen arbeiten" – wie kann das gelingen?

Ganz einfach: Vielfalt statt Vereinheitlichung, lebendige und kreative Interaktionen statt Bürokratie, Kooperation statt Differenz und das Fördern eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Wettbewerbs. Somit eine typische Haltung im Kontext von Agilität und New Work.

Doch warum fällt das den meisten Unternehmen so schwer?

Nach wie vor dominieren gerade in den oberen Unternehmensetagen hierarchische Verhaltensweisen den Umgang miteinander. Die zugehörigen Rituale – die Erkennungszeichen oder der "Mitgliederausweis" für das System – sind meist geprägt von Status- und Machtsicherung. Agile Werte und Prinzipien fordern dagegen Kollaboration und Transparenz – und damit völlig andere Rituale.

Um Organisationen bei der Veränderung zu begleiten, müssen wir daher statusorientierte (eher männliche) und agile (eher weibliche) Rituale und deren Auswirkungen erkennen. Diese gegensätzlichen Rituale haben in klassischen Organisationen bisher vor allem zwischen Männern und Frauen zu Missverständnissen und Konflikten geführt. Agile Coaches stehen nun – unabhängig vom Geschlecht – vor der Herausforderung, diese typischen Business-Rituale und Status-Spiele gemeinsam mit den Führungskräften zu erkennen und neue kooperative Rituale zu initiieren. Dies ist ein Erfolgsgarant, um eine nachhaltige Unternehmenskultur (mit) zu gestalten.

In unserem spielerischen, interaktiven Workshop erkennen und decodieren Sie das Ritual-Know-how in statusdominierten Business-Systemen und gewinnen konkrete umsetzbare Musterunterbrechungen. Ein "must have" für alle kollaborativ agierenden Führungskräfte und Agile Coaches, unabhängig vom Geschlecht! 


Ihr Nutzen:

  • Sie schärfen Ihre Ritual-Brille: Sie können zukünftig Rituale der Macht und Statussicherung erkennen und decodieren.
  • Von "Agilen Fleißbienen" und "Platzhirschen"- Sie kennen den Unterschied zwischen hierarchischen und agilen Ritualen in der Business Welt und deren (Projekterfolgs-)Folgen.
  • Oben-Unten-Lateral: Sie gewinnen Einblicke in die Statustypenlehre. Sie erkennen Ihr eigenes Statusverhalten und die damit verbundene Wirkung und lernen spielerisch den Umgang mit unterschiedlichen Statustypen.
Main Presentation: 
Hierarchie spielt anders als Agil - Rituale und Statusspiele in der Business-Welt
Silke Foth

Psychologin, Unternehmensberaterin und Coach

Silke Foth ist Psychologin (www.silke-foth.de) und seit 25 Jahren als Unternehmensberaterin, Coach und Wirtschaftsmediatorin tätig. Als Beraterin und Coach "im Maschinenraum" bekam sie reichhaltige Einblicke in die Rituale und Netzwerke der Arbeitswelt und entwickelte speziell für weibliche Führungskräfte eine "praktische Anleitung" für die von Status-Spielen geprägte Welt in männerdominanten Unternehmenssystemen. Zum Thema Rituale in der Business-Welt und Diversity Management ist sie immer wieder als Keynote Speakerin bei namhaften Unternehmen und Veranstaltungen zu erleben und hat auch schon mehrere Bücher dazu veröffentlicht.

Ihr Anliegen ist es, Impulse zu geben, um eine Kultur der Exzellenz und Wertschätzung zu stärken.

Main Presentation: 
Hierarchie spielt anders als Agil - Rituale und Statusspiele in der Business-Welt
Susanne Mühlbauer

Agile Coach und systemischer Business Coach

Susanne Mühlbauer ist selbständiger Agile Coach und systemischer Business Coach. Mit Leidenschaft und viel persönlichem Engagement arbeitet sie mit Menschen, Teams und Organisationen auf deren Weg zu mehr Agilität.

Als unermüdliche Idealistin bringt sie Expertise und Freude an Veränderung, Führung, Erfolg, Sinn und Umdenken in ihre Arbeit ein. Pragmatische, zielorientierte und lösungsfokussierte Ansätze liegen ihr besonders am Herzen.