21.04.2020
14:30 - 15:25 Uhr
3Stream 3 - Gemeinsam an der Karriere arbeiten

Mehr Freiräume für mich – Spannungsfelder im Umgang mit selbstorganisierten Teams konstruktiv beheben

Wie kann ich mich und mein Team so organisieren, dass ich mir Freiräume und Entlastung schaffe, während mein Team wirklich selbstorganisiert arbeiten kann?

Heutzutage ist es anspruchsvoll, eine gute und agile Führungskraft zu sein. Ständig bewegt man sich in Spannungsfeldern. Verantwortung abgeben, aber dennoch nicht die Kontrolle verlieren, wertschätzend sein, aber klares Feedback oder Kritik geben oder "laufen lassen" und Fehler in Kaufnehmen und trotzdem einen guten Erfolg garantieren! Oft erlebe ich bei Führungskräften starke Ambivalenzen – z.B. zwischen dem Wunsch, Impulse zu setzen, und den Bedenken, dass diese viel zu sehr als Anweisungen verstanden werden könnten. Auf Dauer ist das sehr belastend. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich die genannten und noch weitere Spannungsfelder beleuchten, die uns in der agilen Arbeitswelt das Leben erschweren. Motivierte Mitarbeiter wissen, dass sie ohne Angst eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und vollen Einsatz geben können, ohne dass danach alles über den "Haufen" gekrempelt wird und nichts von ihrer wertvollen Arbeit übrigbleibt. Sie sollen aus dem Vortrag mit praktischen Tipps gehen, dass Sie künftig gemeinsam mit ihren Mitarbeitern diese Spannungsfelder konstruktiver umschiffen können. Ich möchte Ihnen Impulse mitgeben, selbst Entlastung und souveräne Ruhe zu finden, mehr Zeit für das Beziehungsmanagement zum Team zu finden und nicht ständig unter dem Druck möglicher Fehler und deren Konsequenzen zustehen.

 

Ihr Nutzen:

 

  • Fachliche Verantwortung und Entscheidungsfreiheit abgeben und dennoch die Verantwortung behalten
  • Selbstorganisation im Team zulassen und dennoch die Kontrolle behalten
  • Vorschläge ins Team bringen ohne daraus Anweisungen zu machen
  • Agile Werte vorleben und die Ruhe bewahren, wenn der eigene Druck schon sehr hoch ist
Main Presentation: 
Mehr Freiräume für mich – Spannungsfelder im Umgang mit selbstorganisierten Teams konstruktiv beheben
Petra Isabel Schlerit

Zertifizierter Mastercoach (QRC), anerkannte Mediatorin (Mitglied im BMEV) sowie Fachtrainerin für Führung, soziale Kompetenzen und Gesundheitsmanagement

Petra Isabel Schlerit arbeitet als Expertin für die Bearbeitung und Lösung von stark belastenden oder eskalierenden Situationen. Getragen wird ihre Fachkompetenz durch viele Jahre praktische Erfahrung in einer Steuer- und Wirtschaftsberatung sowie als langjährige Führungskraft in mittelständischen Unternehmen. Ihr Ziel ist es dabei, mit wirksamen Impulsen die zielorientierten Lösungsfindung zu ermöglichen.

Petra Isabel Schlerit ist zertifizierter Mastercoach (QRC), anerkannte Mediatorin (Mitglied im BMEV) sowie Fachtrainerin für Führung, soziale Kompetenzen und Gesundheitsmanagement. Genaue Informationen zur den umfangreichen Ausbildungen und beruflichen Erfahrungen sind unter https://www.schlerit.de/zu-meiner-person/curriculum-vitae/ einsehbar.