15.05.2019
14:30 - 16:25 Uhr
Raum 5
Stream 5
Workshops
 

Prof. Dr. Frank Habermann / HWR Berlin
Professor für Betriebswirtschaft &
Karen Schmidt / Over the Fence
Co-Initiatorin

Prof. Dr. Frank Habermann ist Professor für Betriebswirtschaft an der HWR Berlin und Co-Initiator der Projektgemeinschaft "Over The Fence", gemeinsam mit Karen Schmidt.

Nach seiner Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz war er Gastprofessor an der Michael Smurfit Business School in Dublin/Irland sowie Mitglied der Geschäftsleitung der IMC AG. Als Berater und Manager war Frank Habermann für mehr als 50 Projekte in über 20 Ländern verantwortlich.

Sein jüngstes Buch "Over the Fence – Projekte neu entdecken" ist ein Aufruf, Projekte in einer völlig neuen Weise zu starten. Das Buch beschreibt den von "Over the Fence" im Jahr 2013 entwickelten Project Canvas, samt fünf Jahren Anwendungserfahrung in hunderten Projekten.

 

Karen Schmidt ist Beraterin und Coach für herausfordernde Projekte sowie Autorin und Co-Initiatorin der Projektgemeinschaft "Over the Fence", gemeinsam mit Frank Habermann

Karen Schmidt hat in den letzten 20 Jahren über 40 komplexe, meist internationale Projekte aus unterschiedlichen Management- und Beratungsrollen geführt oder begleitet. Dabei hilft sie allen Mitwirkenden, ob in Projektteams oder als C-Level Executive, mit Mut, Neugier und Kreativität große Herausforderungen gemeinsam zu meisten. Ihre Expertise verbindet solides, agiles Projektmanagement mit der Gestaltung positiver Veränderungen von Kommunikation, Führungs- und Zusammenarbeitskultur.

Ihr jüngstes Buch "Over the Fence – Projekte neu entdecken" ist ein Aufruf, Projekte in einer völlig neuen Weise zu starten. Das Buch beschreibt den von "Over the Fence" im Jahr 2013 entwickelten Project Canvas, samt fünf Jahren Anwendungserfahrung in hunderten Projekten.

 

Schmetterlingseffekte – mit kleinen Änderungen Großes bewirken

 

Dies ist ein Methodenworkshop für Projektleiter, die die bekannten Projektmanagement-Methoden schätzen, sich in der Arbeit mit diesen aber einen neuen Impuls erhoffen.

Sicher kennen Sie so berühmte Methoden wie "Fünf Warum", "Kraftfeldanalyse" und "Risikomatrix". Doch wie oft haben Sie diese führungswirksam eingesetzt? Führungswirksam heißt, dass Teammitglieder sowie Projektkunden aktiviert sowie inspiriert werden und im Sinne der Projektziele miteinander verbunden. Dazu brauchen Sie einen "Dreh", dieser kommt aus dem agilen Management, langsamen Denken, Design Thinking oder einer Kombination daraus.

Der Workshop beginnt mit einem interaktiven Impulsvortrag und garantierten Aha-Momenten. Im Anschluss erfolgt die Arbeit in Kleingruppen anhand bekannter PM-Methoden. Erleben Sie, wie eine kleine Änderung Ihre Projekte beflügelt.

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen, bekannte traditionelle und bewährte Methoden des Projektmanagements neu zu entdecken und zu agilisieren.
  • Sie erproben in diesem Zusammenhang konkrete Gesprächs- und Führungstechniken, die Sie in jeder Art von Team- und Kundenmeeting nutzbringend einsetzen können.
  • Sie erweitern Ihren Methodenkoffer in Richtung eines Projektmanagements, das dem Menschen zugewandt ist.